Besuch aus Guatemala

Am Montag 29. April kommen unsere Gäste aus Guatemala gegen Mittag in Erlangen an. Mit dem Zug werden wir von Erlangen nach Nürnberg fahren und um 14.00 Uhr haben wir ein Gespräch in der Jesuitenmission mit Frau Nicole Endress auf Spanisch, die in diesem Jahr im Rahmen des Weltjugendtages in Panama auch Wochen in Guatemala verbracht hat. Der Besuch des Eine-Welt-Ladens „Fenster zur Welt“ und eine kleine Besichtigung Nürnbergs mit anschließendem Abendessen schließen sich dem Gespräch an. Gegen 19.00 Uhr wollen wir wieder in Erlangen sein und dort erwartet unsere Gäste eine Hausführung durch das Pacelli-Haus. Unterwegs werden wir ein paar Kugeln in der Kegelbahn schieben und bei den Salsa-Kursen zuschauen. Anschließend wollen wir bei schönem Wetter einen Spaziergang durch Erlangen zum Entlas-Keller machen, damit unsere Gäste echte fränkische Bierkellerkultur kennenlernen. Zurück geht es dann am Abend mit unserem KHG-Bus. Am Dienstag 30.04. starten wir gegen 11.30 Uhr nach Bamberg. Dort haben wir ein Gespräch um 11.30 Uhr mit dem Leiter des Referates Weltkirche und essen anschließend im Bistumshaus zu Mittag. Um 14.00 Uhr empfängt uns Erzbischof Ludwig Schick. Er ist Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Weltkirche. Wir werden gegen 16.30 Uhr wieder zurück in Erlangen sein. Der Abend ist dann geprägt von unserer „Fiesta guatemalteca“: mit Gottesdienst, Abendessen und dem Fest. Am Mittwoch 1. Mai starten wir zu unserer gemeinsamen Wanderung in der Fränkische Schweiz um 9.30 Uhr. Am Nachmittag fahren unsere Gäste dann direkt weiter zu ihrer nächsten Station auf ihrer Deutschlandrundreise.