"Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans" - guatemaltekischer Filmabend

Die 17-jährige María aus dem Stamm der Cakchiquel-Maya lebt als Kaffeepflückerin am Fuß eines aktiven Vulkans in Guatemala. Sie sehnt sich nach Freiheit und einem anderen Leben. In der Hoffnung, der arrangierten Ehe mit dem Vorarbeiter Ignacio zu entkommen, lässt sie sich auf den Kaffepflücker Pepe ein, der ihr verspricht, mit ihr in die USA zu fliehen. Er lässt María jedoch einfach schwanger zurück. Die junge Frau muss daraufhin die Werte und Kultur ihrer eigenen Welt noch einmal neu entdecken.