Leben im Knast

Direkt in unserer Nachbarschaft liegt das Gefängnis von Erlangen. Die Justizvollzugsanstalt ist eine sozialtherapeutische Einrichtung und hat 41 Einzelhaftplätze. Das Therapieprogramm ist auf die Behandlung schwerer Gewalttäter mit überdurchschnittlicher Rückfalldisposition ausgerichtet.

An diesem Vormittag bekommen wir einen seltenen Einblick in eine uns fremde Welt: Das Leben hinter Gittern. Wir machen zuerst einen Rundgang, anschl. wird uns in einer kurzen Präsentation das Therapiekonzept erklärt und es bleibt Zeit für Rückfragen und zur Diskussion. Anmeldeschluß ist Mittwoch, 5. Juni. Handys und Autoschlüssel müssen ins Schließfach. Bitte Personalausweis mitbringen.