Ökumenische Fahrt nach Taizé

Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund, an dem die Brüder der ökumenischen Kommunität jedes Jahr Tausende von jungen Erwachsenen willkommen heißen, die vom Alltag eine Auszeit nehmen wollen.
Ein Woche Taizé bedeutet, Menschen aus aller Welt zu begegnen, in der Stille des Gebets über Vergangenes und die Zukunft nachzudenken und zu lernen, dass es im Leben manchmal nicht viel braucht, um zufrieden zu sein.
Wir werden uns gemeinsam als Gruppe auf den Weg dorthin machen. Ihr könnt auch die Zeit alleine im Schweigen oder anders individuell verbringen kann.
Die Fahrtkosten belaufen sich auf 120 EUR pro Student/in und 190 EUR pro Verdienenden. Es können sich maximal 18 Personen (unter 30 Jahren) anmelden.
Bitte bis 01.08. im Sekretariat der KHG anmelden
Leitung: Kilian Schöll