"Über den Berg" - Schriftliche Arbeiten leichter gemacht

In diesem Coachingseminar geht es darum, dass die Teilnehmenden wieder das Vertrauen in ihre wissenschaftliche Leistung (zurück)gewinnen und wichtige Schritte für die Verschriftlichung der wissenschaftlichen Arbeit machen. Durch die kollegiale Beratung sowie die unterschiedlichen Methoden wird jeder im eigenen Tempo sich der individuellen Ziele und Themen vergewissern.

Teilnahmebedingung ist: Themenverabredung der schriftlichen Arbeit hat bereits stattgefunden, Abgabe-Termin ist klar, Bereitschaft, sich in die Materie einzuarbeiten bzw. schon eingearbeitet zu haben, Bereischaft, auch andere zu unterstützen, Schweigevereinbarung einhalten. Zwischen den Seminareinheiten wird natürlich die Eigenarbeit von den Teilnehmenden erwartet.

Das Seminar ist für 7-9 Personen angelegt.

Coach: Susanne Gillmann ist evangelische Pfarrerin, Supervisorin und Leiterin des Betreuungsdienstes Psychiatrie am Bezirksklinikum Erlangen