"Wanderung im Gottesgarten" mit Klettern und evtl. Therme

Gemeinsam wollen wir uns Sarahs Heimat, den fränkischen "Gottesgarten" anschauen.

Dazu treffen wir uns am Samstag, 21. 03.2020 um 09.40 Uhr am Bahnhof in Erlangen.

Mit dem Zug (Semesterticket nicht vergessen!) geht es bis zur letzten Haltestelle des VGN-Gebietes, nach Bad Staffelstein.

Von dort aus wandern wir auf den Staffelberg, den schon Victor von Scheffel in seinem "Frankenlied" besingt:

 

"Zum heil'gen Veit von Staffelstein

komm' ich empor gestiegen

und seh die Lande um den Main

zu meinen Füßen liegen

 

Von Bamberg bis zum Grabfeldgau

umrahmen Berg und Hügel

die breite stromdurchglänzte Au

Ich wollt' mir wüchsen Flügel.

Valeri valera, valeri valera"

 

Oben angekommen erwartet uns dann hoffentlich diese schöne Aussicht, die uns auch Kloster Banz, den Wallfahrtsort Vierzehnheiligen und die Feste Coburg erblicken lässt. Auf dem Staffelberg selbst wollen wir unsere Mittagspause machen. Dazu nehmt euch bitte eine Brotzeit mit.

Kletterbegeisterte haben nach kurzer Verweildauer die Möglichkeit - unter Anleitung - eine Kraxelroute zu bewältigen. Besondere Ausrüstung wird dazu nicht benötigt. Zieht euch für den Tag aber bitte wetterfeste Klamotten und wasserfeste Schuhe an. Nach einer gemütlichen Pause auf dem "Berg der Franken" geht es wieder zurück ins Tal und zurück zum Bahnhof. Wer Lust hat den Tag entspannt ausklingen zu lassen, hat die Möglichkeit, die Obermaintherme zu besuchen.Ich freu' mich auf euch!

 Liebe Grüße :)

Sarah